Holunderblüten im Bierteig

Zutaten

  • 8 Holunder-Blüten-Dolden

  • 200g Mehl

  • 1 EL Öl

  • 0,15 l Bier

  • 2 Eier

  • Prise Salz

Zubereitung

Die Holunder-Dolden vorsichtig abwaschen und abtrocknen. Die Eier trennen. Das Mehl mit dem Öl, dem Bier und dem Eigelb verrühren. Das Eiweiß aufschlagen und anschließend vorsichtig unter die Mehlmasse heben. Die Holunderdolden durch den Bierteig ziehen und in heißem Fett ausbacken. Nach dem Backen, zum Abtropfen kurz auf ein Tuch (Haushaltspapier) legen. Auf einen Teller anrichten und mit Puderzucker bestreuen.

Kontakt

Ansprechpartner: Christian Koch
Mail: info@haus-waldeck-koch.de
Web: www.haus-waldeck-koch.de