Holunderblüten im Bierteig

Zutaten

  • 1 Stück Spanferkel-Karree ca. 1,8 kg
  • 500 ml Stockbauer Weisse Original
  • 700g Knollensellerie
  • 150g Karotten
  • 100g Rosenkohl
  • 100g Blumenkohl
  • 1,5 Zwiebeln ca. 150g
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50g Butter
  • 1El Honig
  • 1El Tomatenmark
  • Weißwein
  • Sahne
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin

Zubereitung

Das überflüssige Fett und Fleisch vom Spanferkel abschneiden in einen Topf geben und anbraten. Das Spanferkel dazugeben und auf der Hauptseite scharf anrösten, anschließend bei 140°C in den Ofen für ca. 35 min. 50g Karotten, Zwiebel, Knoblauch und 50g Sellerie klein- schneiden, ebenfalls in den Topf und anbraten, wenn alles eine schöne dunkle Farbe hat das Tomatenmark und den Honig dazugeben, kurz mitbraten und mit Weißbier aufgießen. Den Topf auf niedriger Temperatur laufen lassen. Anschließend Sellerie und eine halbe Zwiebel würfeln, in einem zweiten Topf leicht anschwitzen und mit Weißwein ablöschen, etwas Wasser, Salz und Pfeffer zugeben, Deckel drauf und für 10 min weich kochen. Karotten Sellerie und Blumenkohl in die gewünschte Form schneiden und 3 min im Salzwasser kochen lassen, anschließend in einer Pfanne mit Butter und etwas Zucker schwenken. Die Soße müsste jetzt soweit fertig sein, gießen sie noch ein wenig mit Wasser auf, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und mit Kartoffelstärke abbinden. Den Sellerie können sie jetzt mit etwas Butter und Sahne mixen bis er schön cremig wird. So jetzt ist alles fertig, nur noch auf dem Teller anrichten und genießen.

Kontakt

Ansprechpartner: Markus Schröder, 1 Braumeister
Telefon: +49 851 7005-0
Mail: info@loewenbrauerei.de
Web: www.loewenbrauerei.de